Koalitionsvertrag

Koalitionsvertrag der Fraktionen:

CDU – Bündnis 90 / Die Grünen – Frei Demokraten FDP

über die Zusammenarbeit im Rat der Stadt Frechen in der Ratsperiode 2014 bis 2020

Präambel
Politik zum Wohle der Bürger sollte von einer großen politischen Mehrheit
im Rat getragen werden. Wir – CDU, GRÜNE und FDP – wollen daher in
dieser Ratsperiode gemeinsam Politik für Frechen gestalten. Wir wollen
effektive und nachhaltige Lösungen, die getragen werden von ökonomischer,
ökologischer und sozialer Vernunft.
Auf der Grundlage dieser Erklärung wollen wir eine Politik umsetzen, deren
Ziele der Erhalt des Bewährten, die Sicherung der finanziellen Unabhängigkeit
und Handlungsfähigkeit sowie die nachhaltige Weiterentwicklung von
Frechen sind. Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen dabei die Bürgerinnen
und Bürger unserer Stadt.
Wir wollen die Teilhabe- und Entwicklungschancen aller Bevölkerungsschichten
und Bevölkerungsgruppen durch unsere Politik verbessern. Unser
Ziel ist es, Frechen zu einer Stadt mit vielfältigen Möglichkeiten zu machen.
Nachhaltigkeit in finanziellen und ökologischen Fragen sowie eine Politik
des gesellschaftlichen Konsenses bilden dabei unsere Leitlinien.
Unser Ziel ist es, alle Bevölkerungs- und Altersschichten unserer Gesellschaft
an der Entwicklung und dem Wohlstand unserer Stadt teilhaben zu
lassen. Das ist der Auftrag der Wählerinnen und Wähler aus der Kommunalwahl
im Mai 2014. Wir stellen uns dieser Verantwortung.
Bürgerinnen und Bürger, Mittelstand, Industrie, Verbände, Vereine und zivilgesellschaftliche
Gruppen finden in der Frechener Koalition einen Garanten
für die zukunftsorientierte Entwicklung unserer Stadt. Sie können von
uns eine ergebnisorientierte und transparente Politik erwarten.
Wir wissen, dass wir die vor uns liegenden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen
Herausforderungen nur mit einer sparsamen Haushaltspolitik
bewältigen können.

Im Zeitalter des globalen Klimawandels müssen und wollen wir auch auf
lokaler Ebene unserer regionalen Verantwortung für die natürlichen Lebensgrundlagen
gerecht werden.
Wir sind überzeugt, dass die Koalition dazu beiträgt, politische Gegensätze
in unserer Stadt zu überwinden, die Menschen zusammen zu führen und
ein breites gesellschaftliches Bündnis in Frechen zu schmieden.
Wir sind uns bewusst, dass es zwischen den Partnern unterschiedliche
Positionen in einzelnen Politikfeldern gibt, aber in der Freiwilligkeit dieses
Zusammenschlusses sehen wir eine starke Grundlage für diese Koalitionsvereinbarung
und für unsere erfolgreiche Zusammenarbeit in dieser Amtsperiode.
Die Koalitionsvereinbarung nennt die Ziele und Schwerpunkte der gemeinsamen
Arbeit von CDU, GRÜNEN und FDP in den nächsten sechs Jahren.

Frechen, den 18. Februar 2015

Koalitionsvertrag