Verwaltung

Anfrage zur Studie der IW Consult GmbH „Frechen Digital und Kreativ“

11. Februar 2019, Anfrage, Fraktion, Verwaltung

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, im Auftrag der Wirtschaftsförderung Frechen hat das Institut der deutschen Wirtschaft Consult GmbH die Studie „Frechen Digitial und Kreativ erstellt. Darin werden u.a. die nachfolgenden vier Handlungsfelder festgestellt:  Aufbau zukunftsfähiger Kommunikationsnetze, indem eine leistungsfähige Glasfaser- und Mobilfunkinfrastruktur sichergestellt wird. Förderung von Kooperationen und Wissensvernetzung, indem sich die Wirtschaftsförderung zum Wissensträger wandelt und (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Antrag zur Neubesetzung der Wirtschaftsförderung

22. Januar 2019, Antrag, Fraktion, Verwaltung

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, die FDP-Fraktion beantragt, in die Ausschreibung zur Wiederbesetzung der Stelle der Wirtschaftsförderung das Thema „Strukturwandel“ als Schwerpunkt in das Anforderungsprofil aufzunehmen.  Begründung Da die derzeitige Leiterin der Abteilung für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften, Frau Susanne Dettlaff, im Laufe diesen Jahres Frechen verlassen wird, gilt es, per Ausschreibung ein/e geeignete/r Nachfolger/in zu finden. (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Versicherung öffentlicher Gebäude

26. Juni 2018, Antrag, Fraktion, Verwaltung

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, die FDP Fraktion bittet um Prüfung und Mitteilung ob die öffentlichen Gebäude der Stadt Frechen ausreichend versichert sind, sprich auch eine Elementarversicherung berücksichtigt wird. Begründung Es ist wiederholt der Presse zu entnehmen, dass Kommunen aus Kostengründen die Versicherung der öffentlichen Gebäude auf ein Minimum reduziert haben. Die jüngste Vergangenheit zeigt jedoch, (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Koalitionsanfrage zur Digitalisierung und IT-Ausstattung der Verwaltung

24. April 2018, Allgemein, Anfrage, Fraktion, Koalition, Verwaltung

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, die Fraktionen von CDU, Grünen und FDP bitten um Beantwortung folgender Fragen die Digitalisierung und insbesondere die IT-Ausstattung der Verwaltung betreffend: Haben alle MitarbeiterInnen, die mit Verwaltungsprozessen betraut sind, die beispielsweise den DV-gestützten Austausch und die Bearbeitung von Dokumenten erfordern, einen „eigenen“ bzw. mindestens Zugriff auf ein/en Notebook oder PC mit (…)

Den ganzen Artikel lesen… »