Antrag zum Betriebsausschusses Freizeit-, und Bäderbetrieb am 14.11.19 – Sanierung des Terrassenfreibades

10. Oktober 2019, Allgemein, Antrag, Fraktion

Sehr geehrter Herr Kitzel,

die FDP-Fraktion beantragt, bei der Sanierung des Terrassenfreibades eine Wirtschaftlichkeitsabschätzung für den Einsatz eines solarthermischen Schwimmbadabsorbers sowie für eine Beckenabdeckung erstellen zu lassen, um den Energieeinsatz bei der Aufheizung des Wassers künftig deutlich zu senken und den Gaskessel entsprechend kleiner auslegen zu können. Dabei sind auch mögliche Fördermittel (z.B. KFW) zu berücksichtigen.

Begründung

In der Sitzung des Betriebsausschusses Freizeit-, und Bäderbetrieb vom 26.09.19 hat die Verwaltung unter TOP A8 über den Stand der Planungen zur Sanierung des Terrassenfreibades berichtet. Angesichts der Bedeutung der Energiekosten beim Betrieb des Freibades sollte versucht werden, diese durch die Nutzung erneuerbarer Energien (Solarthermie) möglichst gering zu halten.                                                   

Mit freundlichen Grüßen