Antrag zur nächsten Sitzung des BVU- Parkraumkonzept – Parkplatzsituation in Königsdorf

15. Juli 2019, Antrag, Fraktion, Verkehr

Sehr geehrter Herr Roese,

die FDP beantragt, bei der Behandlung des Parkraumkonzeptes eine Parkplatzbilanz für den Bereich Königsdorf vorzulegen, aus der erkennbar ist,

    • wo seit dem 01.01.2017 öffentliche Parkplätze aufgrund aktueller Planungen und/oder laufender bzw. kürzlich abgeschlossener Bauvorhaben entlang der Aachener Straße und in deren Nahbereich bereits entfallen sind oder noch entfallen werden,
    • um wie viele Parkplätze es sich handelt und
    • wo in diesem Bereich entsprechender Ersatz geschaffen wurde bzw. wird.

Begründung

Die aktuellen Planungen zur Umgestaltung des Marktplatzes von Königsdorf haben einen Wegfall von über 20 zentralgelegenen Parkplätzen zur Folge. Ähnliches gilt im Rahmen des geplanten Neubaus im Bereich des Bahnhofes Königsdorf. Die ausreichende Zahl von Parkplätzen ist eine wichtige Voraussetzung auch für den wirtschaftlichen Erfolg der Geschäfte entlang der Aachener Straße. Daher sollten durch bauliche Maßnahmen wegfallende öffentliche Parkplätze im Nahbereich ersetzt werden. Der Bedarf an Parkraum wird unabhängig von der Antriebsart (Verbrennungs- oder Elektromotor o.ä.) für den motorisierten Individualverkehr (MIV) auch weiterhin bestehen.

Mit freundlichen Grüßen