Antrag zum BVU 04.07.19 – Vortrag zum Thema „Erfahrungen der Stadt Köln in Baumschutz und Baumpflege

17. Juni 2019, Allgemein, Antrag, Koalition

 

Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Bauen, Verkehr und Umwelt (BVU) am 4.7.19

Hier: Aufnahme eines TOP in die Tagesordnung: Vortrag zum Thema „Erfahrungen der Stadt Köln in Baumschutz und Baumpflege unter besonderer Berücksichtigung des Sommers 2018“

Referent: Dr. Joachim Bauer, stellv. Amtsleiter für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln

Sehr geehrter Herr Roese,

die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP beantragen, zur Sitzung des BVU am 04.07.19 Herrn Dr. Joachim Bauer über die Erfahrungen der Stadt Köln beim Schutz von Bäumen unter besonderer Berücksichtigung von Straßenbäumen durch parkende Autos und Bäume an Straßen und öffentlichen Parks unter dem Einfluss langer Trockenheit und Hitze zu berichten.

Begründung

die Auswirkungen des heißen und trockenen Sommers 2018 auf die Bäume in Frechen sind aktuell u.a. durch den verfrühten Blätterabwurf der Platanen festzustellen. In der Sitzung des BVU am 4.4.19 wurden von der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen zwei Anträge zum Schutz von Straßenbäumen und Bäumen in öffentlichen Parks gestellt:

  • TOP A4.1 Maßnahmen zum Schutz der durch parkende Autos gefährdeten und geschädigten Bäume an der Lindenstraße
  • TOP A4.4 Entwicklung Bewässerungskonzept für Bäume an Straßen und in öffentlichen Parks.

Wir möchten die von der Verwaltung aufgrund der o.g. Anträge geplanten Überlegungen durch den Erfahrungsbericht von Herrn Dr. Bauer unterstützen. Über seine o.g. Funktion hinaus ist Herr Dr. Bauer

  • Vorsitzender des „Arbeitskreises Stadtbäume“ der GALK e.V. (Deutsche Gartenamtsleiter-Konferenz) und
  • Mitglied des „Arbeitskreises Baumpflege/Baumkontrollen“ der FLL e.V. (Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung und Landschaftsbau e.V.

Mit freundlichen Grüßen