Antrag der FDP-Fraktion zum Sanierungs- und Reparaturbedarf im Terrassenfreibad

28. Juni 2017, Allgemein, Antrag, Fraktion

Adaption_Web_RGB_Zeichenfla3

Sehr geehrter Herr Kitzel,

die FDP-Fraktion beantragt für die Sanierungs- und Reparaturarbeiten des Terras-
senfreibades umgehend folgende Unterlagen vorzulegen:
– einen realistischen Zeitrahmen von der Planung bis zu Fertigstellung
– eine Kostenkalkulation (vor allem für die Beckenauskleidung)
Sowie
– eine von einem Planungsbüro zu erstellende Wirtschaftlichkeitsabschätzung
für einen solarthermischen Schwimmbadabsorber sowie für eine Beckenabdeckung,
um den Energieeinsatz bei der Aufheizung des Wassers deutlich zu reduzieren und
den Gaskessel entsprechend kleiner auszulegen.
Begründung
Der Betriebsausschuss FuB hat in seiner Sitzung am 22.06.2017 die Mitteilung der
Betriebsleitung zum Sanierungs-und Reparaturbedarf des Terrassenfreibads zur
Kenntnis genommen und festgelegt, dass die notwendigen Beschlüsse von FuB und
Rat noch vor den Sommerferien gefasst werden sollen.
Angesichts der umfangreichen Arbeiten befürwortet der Betriebsausschuss
die Einbeziehung eines Planungsbüros. Zu diesen Arbeiten zählt auch der Ersatz der
defekten Beckenwasserheizung (Gaskessel und -brenner).
Die vorgeschlagene Techniken (Schwimmbadabsorber und Schwimmbadabdeckung)
sind ausgereift und in Freibädern zahlreicher Kommunen erfolgreich im Einsatz.

Hier weiterlesen als PDF