Führungswechsel bei der FDP Frechen

22. Februar 2016, Allgemein
v.l.n.r Thomas Kaiser, Ingeborg Breunsbach und Hans-Joachim Kaulen

v.l.n.r Thomas Kaiser, Ingeborg Breunsbach und Hans-Joachim Kaulen

Am Donnerstagabend haben die Freien Demokraten Thomas Kaiser mit überwältigender Mehrheit zum neuen Vorsitzenden ihres Stadtverbandes gewählt.
Er tritt die Nachfolge von Susanne Kayser-Dobiey an, die sich nach insgesamt vierjähriger Tätigkeit an der Spitze des Stadtverbandes in Zukunft auf den Vorsitz der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Frechen konzentrieren will. Dennoch bleibt sie der Partei weiter als Beisitzerin im Vorstand erhalten.

Mit 92,9% der Stimmen wurde im Anschließenden Wahlgang, ihr Stellvertreter Thomas Kaiser zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 34-jährige ist als freier Mitarbeiter im Bildungswesen tätig. Für die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Frechen ist er Mitglied im Ausschuss für Bau-, Verkehr- und Umwelt. Seit kurzem ist Kaiser auch für die FDP-Kreistagsfraktion als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Kreisentwicklung und Energie aktiv.

Als sein neuer Stellvertreter wurde mit 92,3% der 47-jährige Hans-Joachim Kaulen gewählt. Er ist seit zwei Jahren bei den Freien Demoraten auf verschiedenen Parteiebenen aktiv.
Für die Landtags- und Bundestagswahlen nächstes Jahr sieht Kaiser die Freien Demokraten in Frechen gut aufgestellt. Dennoch ist es perspektivisch sein Ziel, die Mitgliederbasis des Stadtverbandes in Zukunft deutlich zu verbreitern. Ein besonderes Anliegen ist es ihm auch die jungen Frechener anzusprechen, um einen Ortsverband der Jungen Liberalen in Frechen etablieren zu können.

Die Besetzung des restlichen Vorstandes bleibt bis zur turnusmäßigen Neuwahl im kommenden Jahr unverändert.