Trinkwasserversorgung Frechen: Antrag zur Behandlung im Rat am 27.10.15

07. September 2015, Allgemein, Fraktion

Adaption_Web_RGB_Zeichenfla3Folgender Antrag wurde am 07.09.2015 von der FDP-Fraktion an den Bürgermeister Hans-Willi Meier gerichtet:

 

 

 

Antrag zur Behandlung im Rat am 27.10.15

Trinkwasserversorgung Frechen (+ Änderungsantrag als weiteres pdf)

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Meier,

die FDP Fraktion beantragt, dass die Stadt zu einer Bürgerversammlung zum Thema Trinkwasser einlädt, in der über die Ergebnisse der Beratungen von Ratsfraktionen und Fachausschüssen mit dem Versorger RheinEnergie berichtet wird und Stadt und RheinEnergie ihre Lösungsvorschläge zur Verbesserung der Trinkwasserqualität erläutern und zur Diskussion stellen.

Entsprechend den Erfahrungen aus der Versammlung am 25.06.15 sollte dabei die offene Diskussion im Vordergrund stehen.

Begründung

Frechener Bürger haben in einer Unterschriftenaktion und insbesondere in der Bürgerversammlung am 25.06.15 ihren Unmut über die Qualität des Frechener Trinkwassers deutlich gemacht. Sie fordern, dass die Qualität des Trinkwassers wieder auf den Stand vor der Umstellung vom Dirmerzheimer auf das Kölner Wasser gebracht wird. Hauptkriterien sind dabei die Verkalkungsneigung des Wassers und der Nitratgehalt.

Die Fragen der BürgerInnen aus der Versammlung am 25.06.15 wurden von der RheinEnergie absprachegemäß beantwortet und auf der Homepage der Stadt veröffentlicht.

Im nächsten Schritt erhalten die Fraktionen und Fachausschüsse Gelegenheit, ihre Überlegungen zum weiteren Vorgehen mit der RheinEnergie zu erörtern. Da aus Platzgründen nicht alle interessierten Bürger an den Sitzungen der Ausschüsse teilnehmen

können, halten es die FDP und ihre Koalitionspartner angesichts des großen Interesses an der ersten Versammlung für wichtig, möglichst vielen Bürgern in einer Versammlung die Gelegenheit zur Information aus erster Hand und offenen Diskussion zu geben.

Die FDP greift damit eine Zusage des Bürgermeisters aus der Versammlung am 25.06.15 auf.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Bernhard von Rothkirch
stellv. Fraktionsvorsitzender

(Antrag 3 Trinkwasser vom 07.09.15)
(Antrag 3 Trinkwasser vom 07.09.15 und Änderungsantrag v. 17.09.15)